Findus Internet-OPAC


CO2-Kompensation

Wir sind eine kleine Softwarefirma, wir geben unser Bestes gute Software für unsere Büchereien zu machen. Dabei läuft unsere Software in Entwicklung und Produktion auf virtualisierten Rechnern in unserem Büro und einem Rechenzentrum in Nürnberg

Wir sind keine großen Spezialisten in Umweltberechnungen. Hier sehen Sie unsere Überlegungen zur CO2-Kompensation, wir kompensieren den CO2-Verbrauch mit Atmosfair

Anregungen zu dem Thema sind uns willkommen.

CO2-Berechnung für Findus

Büro

Strom von Greenpeace Energy
  • Server im Buero mit virtualisierten Servern: 250 Watt
  • Infrastruktur im Buero: 150 Watt

Rechenzentrum

  • Normaler Strommix, es ist nicht moeglich anderen Strom dort zu bekommen

Server im Rechenzentrum mit virtualisierten Findus-Servern: 400 Watt

CO2-Ausstoss durch Strom pro Jahr

(250 + 150 + 400 Watt / 1000) kw * 24 * 365 = 7008 Kilowattstunden (kwh)

Deutscher Strommix verbraucht ca. 0.537 kg/kwh (Quelle: www.oekoheizstrom.de)

ergibt 7008 kwh * 0.537 kg co2/kwh = 3763 kg co2/Jahr durch Strom

CO2-Ausstoss durch Auto

5000 km/Jahr bei Verbrauch von 5 Liter Diesel/100 km
-> 250 Liter Diesel * 2,37 kg co2/Liter Diesel
-> 592 kg co2/Jahr durch Autofahrten

CO2-Ausstoss durch Bahn

5000 km/Jahr bei Verbrauch von 2,3 Liter Benzin/100 km (Quelle: faz.net-Artikel)
-> 115 Liter Benzin * 2,37 kg co2/Liter Benzin
-> 272 kg co2/Jahr durch Bahnfahren

Gesamtmenge CO2 fuer Findus

  • Strom Buero: 3763 kg co2/Jahr
  • Auto: 592 kg co2/Jahr
  • Bahn: 272 kg co2/Jahr

Zusammen: 4627 kg co2/Jahr

Wir kompensieren mit Atmosfair

  • Fuer 2019 fuer 4627 kg co2 zahlen wir im Juli 2019 -> 106 Euro