Findus Internet-OPAC


Was ist Findus?

Findus ist ein Mediensuchprogramm speziell für Gemeinde- und Stadtbüchereien. Es ermöglicht Nutzern die schnelle Mediensuche in Ihrem Büchereibestand. Der Internet-OPAC Findus wird gefüttert mit den Daten Ihrer Büchereianwendung und stellt sie Ihren Lesern tagesaktuell im Internet bereit. Dafür wird auf Ihrem Server täglich ein Programm gestartet, das Ihre Daten Daten aus Ihrer Datenbank per Proxyserver (Ihr Büchereiserver ist über Ihre Netz-Schutz-Mechanismen gegenüber dem Internet geschützt) in das Internet überträgt. Dort zeigt es Ihren Lesern alle Ihre Medien, Leserkonten, Top20-Ausleihlisten, es gibt E-Mail-Meldungen über Medien, die wieder im Bestand sind, und vieles mehr. All das läuft automatisch, ohne dass dadurch ein zusätzlicher Arbeitsaufwand für die Büchereimitarbeiter entsteht!

Warum ist Findus gut für Ihre Bücherei?

  1. Keine zusätzliche Arbeit für Ihre Mitarbeiter.
  2. Äußerst preiswert in der Anschaffung und in den laufenden Kosten.
  3. Komplett in Ihren WWW-Server eingebettet und an Ihr Wunschdesign angepasst.
  4. Keine Standleitung vom Internet zu Ihrer Bücherei denn die Software zur Abfrage durch die Leser läuft auf unserem Server.
  5. Mindestens monatliche Softwareupdates auf unserem Server. Wir reagieren sofort auf Ihre Wünsche! Sie haben damit keinerlei Arbeit.
  6. Leserkontoabfragen sofort für alle Leser, wenn Sie es zulassen. Trotzdem keine Datenschutzprobleme.

Mit welchen Büchereiprogrammen arbeitet Findus zusammen?

Unser Internet-Suchprogramm für Leser öffentlicher Büchereien (Web-OPAC) arbeitet mit diesen Büchereiprogrammen

Welche Bibliotheken arbeiten schon mit Findus?

Mehr als 410 Büchereien verwenden Findus für Ihre Leser als Service im Internet. Unter anderem sind das Stadtbibliothek Buxtehude (ca. 66.000 Medien), Stadtbücherei Pfarrkirchen (ca. 20.000 Medien), Stadtbücherei Erding (ca. 55.000 Medien), Stadtbücherei Zirndorf (ca. 28.000 Medien), Stadtbücherei Ansbach (ca. 39.000 Medien), und und und...

Insgesamt stellt Findus heute über 8.5 Millionen Medien und mehr als 1 Million Leserkonten im Internet zur Suche durch Ihre Leser bereit. Bei stündlicher automatischer Datenübertragung! Ca. 2.5 Millionen Zugriffe pro Monat, also jede Sekunde ein Leser der auf Findus zugreift.